Die wichtigsten Impfungen beim Hund

 

 

Alle Hunde, die zum ersten Mal geimpft werden mit der 8ten oder 9ten Lebenswoche erhalten einen vom Tierarzt ausgestellten Impfpass, indem alle Impfungen eingetragen werden.

 

Der Impfpass sollte bei jeder Impfung dem Tierarzt vorgelegt werden.

 

Auch sollte man bei jeder Auslandsreise den Impfpass mit sich führen. Es sind jedoch die Reisebestimmungen für die jeweiligen Einreiseländer zu beachten.

 

 

 

Grundimpfung beim Hund

 

Es wird gegen nachstehende Krankheiten geimpft:

 

  • Parvovirose
  • Staupe
  • Hepatitis
  • Leptospirose
  • (Zwingerhusten)

 

Vier bis 6 Wochen später erfolgt die Zweitimpfung:

 

  • Parvovirose
  • Staupe
  • Hepatitis
  • Leptospirose
  • Tollwut
  • Zwingerhusten

 

Neuere Studien aus USA haben gezeigt, dass der Impfschutz einiger Impfstoffe viele Jahre vorhalten kann. Dadurch erübrigt sich die jährliche Auffrischimpfung einiger Impfungen. Bitte fragen sie ihren Arzt danach.